Box WM Kämpfe auf Rügen geplant

Die Insel Rügen ist bisher hauptsächlich durch den Tourismus bekannt geworden. Nun soll es laut Aussagen der Verantwortlichen im September 2011 zum ersten Box-Event auf der Insel kommen. Der Hauptkampf, so die Veranstalter, soll mit der Weltmeisterin Susi Kentikian dort stattfinden.

Da bis zu 3000 Menschen das Spektakel miterleben können und so stellt sich die Frage, welche Arena dafür in Frage kommt. Da Rügen eine kleine Insel ist, wäre nur die Freilichtbühne, welche unter anderem für die alljährlichen Störtebeker Festspiele genutzt wird, eine sinnvolle Option.

Neben dieser Problematik, kommen auch andere Schwierigkeiten eines solchen Events auf der Insel hinzu. Zum Beispiel, die relativ kurzfristige Planungs- und Organisationszeit, so die Promoterin der Boxerin und auch laut dem Tourismusbüro die Menge an Fahrzeugen der Gäste, die den Kampf anschauen wollen.

Alles in allem, ist es aber eine sehr gute Idee, an einen solchen nicht typischen Ort für WM Kämpfe im Boxgeschäft ein erstklassiges Event auszutragen. Bei vielen Boxfans, wird der Austragungsort begrüßt, auch wenn er etwas abseits der sonst bekannten Veranstaltungsorten für Boxevents liegt.

Die Insel Rügen, würde bestimmt von den Gästen des Events profitieren und somit hätte auch die Bevölkerung eine Mehreinnahme in Form von Restaurantbesucher und einigen Übernachtungen zu verzeichnen.

weitere Ostsee Artikel die Ihnen gefallen könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.